DeutschEnglish

Generelle Info über Kinder


Anaphylaxie- der allergische Notfall

Eine neue Infomappe für den behandelnden Arzt mit Diagnose-und Therapiealgorithmen sowie Materialien für Eltern & Kinder

Anaphylaktische Reaktionen stellen ein weltweites Gesundheitsproblem dar und betreffen im Besonderen Kinder. Damit sind sie ein zunehmend wichtiges Thema in der ärztlichen Praxis. Um den vor allem Kinderärzten Unterstützung im Management ihrer Anaphylaxie-gefährdeten Patienten zu bieten, haben die 6-köpfige Expertengruppe Univ.-Doz. Dr. Karin Hoffmann-Sommergruber, OA Dr. Isidor Huttegger, Dr. Rudolf Schmitzberger (Initiator des Projektes), Univ.-Prof. Dr. Zsolt Szépfalusi, Univ.-Prof. Dr. Eva-Maria Varga und MR. Dr. Ernst Wenger nützliche und praxistaugliche Unterlagen erarbeitet. Projektpartner sind die Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGKJ), die Österreichische Gesellschaft für Allergologie und Immunologie (ÖGAI), das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) und die Patientenorganisation Interessensgemeinschaft Allergenvermeidung (IGAV).
* Nennung in alphabetischer Reihenfolge 

Die neue Infomappe „Anaphylaxie – der allergische Notfall“ enthält sowohl eine Anleitung zur Diagnose und Notfall-Therapie als auch einen Elternratgeber inkl. Notfall-Plan und Anaphylaxie-Pass.

Das Paket steht zum Download zur Verfügung:

Anaphylaxie-Pass
Arzt-Folder
Elternratgeber
Notfallplan

Entsprechende Info-Mappen in Druckform können über IGAV angefordert werden (www.allergenvermeidung.org).

 

aus Journal of Pneumologie, Sonderedition 2016 "Allergie"
Asthma und kindliches Giemen

 

 

 

 




 
 


Wir danken den unterstützenden Mitgliedern:


alkabello
allergopharma
astrazeneca
Shire
bd
affymetrix_bioscience
biomedica
eubio
gsk
meda
morpho
novartis
thermofisher
szabo